Posts Tagged ‘Trekking tours’

h1

NEW YEARS TREKKING TOUR IN OMAN | SMS Frankfurt – Events Incentives Adventures

November 15, 2011

NEW YEARS TREKKING TOUR IN OMAN |
SMS Frankfurt – Events Incentives Adventures

8 days of great Adventures Arabian Style!

Date:
December 30, 2011 – January 6, 2012

What we do!
Arabian Trekking Adventures
This is a an active holiday where you will have the chance to meet locals and then experience the country and its people.
We will be eating in local restaurants and buying local product to ensure our money goes deeper into the country!

What is included!
Price based on twin share includes

– x2 night Ramee Guestline 4* Muscat

– x1 night Al Dyia  2* Nizwa

– x4 nights camping with full equipment
(exc sleeping bag/pillow, available to rent)

– x1 night Dhow overnight

– x6 breakfast; x4 lunch; x4 dinner;
soft drinks/water with meals/in car

– x1 return group airport transfer

– x7 day 4WD with guide and drivers inc. fuel

– entrance fees

– camels to accompany group on desert safari (not 1 each)

– goody bag

– tour beer
————

Regular Price ONLY:
until Dec. 01, 2011

1.150 € (p.person)

————

More Trekking Adventures here:
www.Incentives-Worldwide.com

h1

Trans-Siberian-Railway | Start in Moscow – arriving in Mongolia

August 13, 2011
h1

Travel Central Asia

April 26, 2011

SMS Frankfurt the leading tour operator attracting thousands of tourists from Europe, Australia, America and other countries of all over the world since 2006 offers a wide range of services. Our company serves its clients on high international level and carries out incoming tourism activities for foreigners wishing to visit Russia and Central Asia and outgoing tourism activities for citizens of Russia traveling abroad as well.

Our Company, being based on the professional staff, is capable to solve tasks at a level of the world standards and has an opportunity to offer all range of tourist services, such as:

–  Tourist routes for individuals, groups and families

Tours around the GREAT SILK ROAD (Turkmenistan, Uzbekistan, Kazakhstan, Kyrgyzstan, Iran, China, Russia …)

   The organization of mountain routs on foothills of Kopet Dagh mountain and sand of Kara Kum desert (riding on horse back or on foot) accompanied by the experienced instructors.

  Folk show (folk performances in national costumes, songs, dances, ancient Turkmen music, and a revue on Akhalteke racers)

–    Professional guides, interpreters, instructors

–   Visa support  (letter of invitation)

–    Booking of hotels, transfers, accommodation

     Providing transportation during the all trip

     Air tickets for the international and local flights

    The organization of exhibitions, conferences

We invite you to visit Russia and Central Asia – one of the most ancient cultural centers. This travel will leave unforgettable impression. 

h1

Trekking Tour Ukraine

February 15, 2010

Trekking in der Ukraine

Eine Woche Abstand vom Alltagsstress. Nur Sie und wunderschöne Natur der West Ukraine!
Während der Reise tauchen Sie in die Welt der altertümlichen Festungen und Kirchen ein, machen eine wunderschöne Katamarantour im ruhigen und malerischen Canyon des Flußes Dnister, spüren hautnah die Kühle der höchsten Flachwasserfalls der Ukraine, gelangen zu den höchsten Berggipfeln von ukrainischen Karpaten.

TOUR 1
Reiseverlauf
Tag 1:

– Ankunft in der Stadt Lwiw (Lemberg), Abholung vom Flughafen
– Frühstück
– Transfer zum Dorf  Worochta
– Unterbringung in der Privathütte
– Besteigen des Berges Magura
– Rückkehr in die Hütte
– Abendessen

Tag 2:
– Frühstück
– Besteigen des Berges Chomjak (1542 m), der nach seiner Form der Cheops-Pyramide ähnelt, von hier an kann man fast alle Karpaten sehen.
– Besuch von Zhenezkyj Wasserfall
– Rückkehr ins Dorf Worochta
– Abendessen

Tag 3:
– Frühstück
– Besteigen des Berges Howerla (2061 m) – der höchste Berg der Ukraine. Bei schönem Wetter erfolgt der Abstieg die schönen Wasserfälle entlang auf den schwer zugänglichen Hängen von Howerla
– Rückkehr ins Dorf Worochta
– Sauna
– Abendessen

Tag 4:
– Frühstück
– Transfer zur Stadt Jaremtsche: Besuch von Wasserfall und Souvenirmarkt
– Transfer zur Stadt Коlomyja: Besuch des privaten Antiquitätenmuseums oder des Museums „Pysanka“ (Museum der auf verschiedene Art und Weise bemalten Eier)
– Transfer zum Ort des Beginns der Katamarantour auf dem Fluss Dnister
– Mittagessen
– Katamarantour: Luka – Kopatschenzi, 15 km. Während der Tour – Besichtigung der Turmreste vom Rakowetzkyj Schloss
– Zeltlagereinrichtung, Abendessen
– Übernachtung in den Zelten

Tag 5:
– Frühstück
– Katamarantour: Kopatschenzi – Beremjany, 12 km
– Ausflug zum Roten Berg, der sich im schönen Beremjany Canyon befindet. Die Besonderheit des Berges besteht darin, dass der Schnee hier selbst in einem sehr kalten Winter nicht länger als 1 bis 2 Tage liegen bleibt. Deswegen nicht umsonst nennen die Ortsbewohner diese Gegend „Dnister Tropen“. Man erzählt viele Legenden über diesen Berg.
– Mittagessen
– Katamarantour: Beremjany – Letjatschi, 10 km
– Wanderung zur Grotte des Einsiedlers auf dem Hang des Canyons
– Zeltlagereinrichtung
– Abendessen
– Übernachtung in den Zelten

Tag 6:
– Frühstück
– Katamarantour: Letjatschi – Ustetschko, 11 km
– Wanderung zum Dschurynwasserfall mit der Besichtigung des Wasserfalls „Mädchenstränen“ und der Einsiedlershöhle
– Mittagessen auf der Wiese
– Baden im Dschurynwasserfall – der größte Flachwasserfall der Ukraine, Höhe 16 m, Besichtigung der Trümmer des Tscherwonogradskyj Schlosses des 17. Jhs.
– Transfer zur Stadt Tschortkiw. Stadtbesichtigung – gotischer Dominikanerdom des 17. Jhs., Schloss des 17. Jhs. und einzigartige Holzkirchen des 16.-17- Jhs.
– Transfer zur Stadt Lwiw, unterwegs Besichtigung der Reste der Terebowla Festung des 14. Jhs.

Zusätzliche Möglichkeiten:
Tag 6:

– Frühstück
– Katamarantour: Letjatschi – Ustetschko, 11 km
– Wanderung zum Dschurynwasserfall mit der Besichtigung des Wasserfalls „Mädchenstränen“ und der Einsiedlershöhle
– Mittagessen auf der Wiese
– Baden im Dschurynwasserfall – der größte Flachwasserfall der Ukraine, Höhe 16 m, Besichtigung der Trümmer des Tscherwonogradskyj Schlosses des 17. Jhs.
– Transfer zur Stadt Tschortkiw. Stadtbesichtigung – gotischer Dominikanerdom des 17. Jhs., Schloss des 17. Jhs. und einzigartige Holzkirchen des 16.-17- Jhs.
– Transfer zur Höhle Mlynky
– Abendessen und Unterkunft in der Touristenhütte

Tag 7:
– Frühstück
– Ausflug in die Höhle (3 Stunden)
– Mittagessen im Cafe in der Stadt Tschortkiw
– Transfer zur Stadt Lwiw, unterwegs Besichtigung der Reste der Terebowla Festung des 14. Jhs.

Gruppengröße: min 4/max. 8 Personen
Einzelreisen und Preise auf Anfrage

Leistungen (im Preis enthalten):
— Reiseleitung
— alle Übernachtungen laut Programm
— Verpflegung
— Zelt- und Allgemeinausrüstungsmiete
— Ausrüstungsverleih für Katamarantour
— Eintrittsgebühren in Museen
— Sauna
— alle örtlichen Transfers
— Versicherung

nicht im Preis enthalten (wenn nötig)
— Verleih von Isomatte und Schlafsack

TOUR2
Reiseverlauf
Tag 1:

– Ankunft in der Stadt Lwiw (Lemberg), Abholung vom Flughafen
– Frühstück
– Transfer zum Dorf  Kwasy
– Mittagessen-Lunch bei einer Mineralquelle
– Tour: vom Dorf Kwasy bis zu den Hängen des Berges Scheschul (10 km)
– Zeltlagereinrichtung
– Abendessen
– Übernachtung in den Zelten

Tag 2:
– Frühstück
– Tour: Hänge des Beges Scheschul  – Berg Rogneska (1724 m) – Berg Petros (2020 m) – Berg Schapka Monomacha (1570 m) – Hang des Berges Howerla (2061 m), 12 km
Unterwegs Mittagessen
– Zeltlagereinrichtung
– Abendessen
– Übernachtung in den Zelten

Tag 3:
– Frühstück
– Besteigen des Berges Howerla (2061 m) – der höchste Berg der Ukraine. Bei schönem Wetter erfolgt der Abstieg die schönen Wasserfälle entlang auf den schwer zugänglichen Hängen von Howerla
– Transfer zum Dorf Worochta
– Unterbringung in der Privathütte
– Mittagessen
– freie Zeit
– Sauna
– Abendessen

Tag 4:
– Frühstück
– Transfer zur Stadt Jaremtsche: Besuch von Wasserfall und Souvenirmarkt
– Transfer zur Stadt Коlomyja: Besuch des privaten Antiquitätenmuseums oder des Museums „Pysanka“ (Museum der auf verschiedene Art und Weise bemalten Eier)
– Transfer zum Ort des Beginns der Katamarantour auf dem Fluß Dnister
– Mittagessen
– Katamarantour: Luka – Kopatschenzi, 15 km. Während der Tour – Besichtigung der Turmreste vom Rakowetzkyj Schloss
– Zeltlagereinrichtung, Abendessen
– Übernachtung in den Zelten

Tag 5:
– Frühstück
– Katamarantour: Kopatschenzi – Beremjany, 12 km
– Ausflug zum Roten Berg, der sich im schönen Beremjany Canyon befindet. Die Besonderheit des Berges besteht darin, dass der Schnee hier selbst in einem sehr kalten Winter nicht länger als 1 bis 2 Tage liegen bleibt. Deswegen nicht umsonst nennen die Ortsbewohner diese Gegend „Dnister Tropen“. Man erzählt viele Legenden über diesen Berg.
– Mittagessen
– Katamarantour: Beremjany – Letjatschi, 10 km
– Wanderung zur Grotte des Einsiedlers auf dem Hang des Canyons
– Zeltlagereinrichtung
– Abendessen
– Übernachtung in den Zelten

Tag 6:
– Frühstück
– Katamarantour: Letjatschi – Ustetschko, 11 km
– Wanderung zum Dschurynwasserfall mit der Besichtigung des Wasserfalls „Mädchenstränen“ und der Einsiedlershöhle
– Mittagessen auf der Wiese
– Baden im Dschurynwasserfall – der größte Flachwasserfall der Ukraine, Höhe 16 m, Besichtigung der Trümmer des Tscherwonogradskyj Schlosses des 17. Jhs.
– Transfer zur Stadt Tschortkiw. Stadtbesichtigung – gotischer Dominikanerdom des 17. Jhs., Schloss des 17. Jhs. und einzigartige Holzkirchen des 16.-17- Jhs.
– Transfer zur Stadt Lwiw, unterwegs Besichtigung der Reste der Terebowla Festung des 14. Jhs.

Zusätzliche Möglichkeiten:
Tag 6:

– Frühstück
– Katamarantour: Letjatschi – Ustetschko, 11 km
– Wanderung zum Dschurynwasserfall mit der Besichtigung des Wasserfalls „Mädchenstränen“ und der Einsiedlershöhle
– Mittagessen auf der Wiese
– Baden im Dschurynwasserfall – der größte Flachwasserfall der Ukraine, Höhe 16 m, Besichtigung der Trümmer des Tscherwonogradskyj Schlosses des 17. Jhs.
– Transfer zur Stadt Tschortkiw. Stadtbesichtigung – gotischer Dominikanerdom des 17. Jhs., Schloss des 17. Jhs. und einzigartige Holzkirchen des 16.-17- Jhs.
– Transfer zur Höhle Mlynky
– Abendessen und Unterkunft in der Touristenhütte

Tag 7:
– Frühstück
– Ausflug in die Höhle (3 Stunden)
– Mittagessen im Cafe in der Stadt Tschortkiw,
– Transfer zur Stadt Lwiw, unterwegs Besichtigung der Reste der Terebowla Festung des 14. Jhs.

Gruppengröße: min. 4 / max. 8 Personen
Einzelreisen und Preise auf Anfrage

Leistungen (im Preis enthalten):
— Reiseleitung
— alle Übernachtungen laut Programm
— Verpflegung
— Zelt- und Allgemeinausrüstungsmiete
— Ausrüstungsverleih für Katamarantour
— Eintrittsgebühren in Museen
— Sauna
— alle örtlichen Transfers
— Versicherung

nicht im Preis enthalten (wenn nötig)
— Verleih von Isomatte und Schlafsack

Bilder – Trekking und Rafting in Karpaten

h1

The brand new Vodkatrain Trailer

January 11, 2010

Check out our brand new Vodkatrain Trailer:

VODKA TRAIN TRAILER IN YOUTUBE.com

h1

WELCOME TO THE VODKA TRAIN BLOG

September 18, 2009

We are your perfect partner when it comes to extraordinary events, incentives or adventures.
We design and develop individual and special events for your company or your personal adventure trip. Our groups have a maximum size of not more than 8 – 10 participants and all trips are provided with English speaking guides. Our guides and local tour operators speak at least one other language usually English, German and French.

The range of our events reach from culturalgourmetsport to action and does not end with survival. You can combine different interests or just specialize in one theme, it all depends on your individual trip design and your budget. Accommodation is available from typical hotels of the region up to first class hotels such as four and five stars as well as mini hostels and home stays in local families.

Our following portfolio gives you a brief idea of the wide range of our event agency.

– Adventure-Trips with the Vodkatrain (summer- and winter tours)

trans sib

%d bloggers like this: