Posts Tagged ‘Gobi Marathon’

h1

Vodkatrain Press Release, May 24 – 2010

May 24, 2010

Individual discovery tours, bizarre and sporting moments
SMS Frankfurt leads 100 cosmopolitans and adventurers from Moscow to Beijing in June
Frankfurt, May 22nd 2010 – Preparations of the biggest “Vodka Train tour” in summer 2010 are now completed. SMS Frankfurt leads an international community on the way with the Trans-Siberian railway through cultural events and fun-runs from Moscow to Mongolia, the Baikal region and China. Whether ice-bathing, heli-skiing or inspiring country tours, most adventure trips and incentives for small groups to Uzbekistan, Kyrgyzstan, Portugal and Finland are available several times a year.

For the participants of Vodka Train summer 2010, beginning on June 11 in Moscow, all preparations are made. They come from Australia, Barbados, China, Germany, Great Britain, Ireland, Canada, the Netherlands and the United States to experience unknown lands, fascinating nature and ancient villages on the long road of the Trans-Siberian railway. For some residents in remote regions of Asia the visit of this huge group will probably be the highlight of the year. The program includes sightseeing between Moscow and China, runs on the terrains of monasteries, cycling around Lake Baikal, shaman-fire dances in Mongolia and other surprising events.
The offers and ideas of Jürgen Schreiter, owner of SMS Frankfurt, trainer for ultra-marathon originate from his visions of a vibrant global community that is connected through sharing interests in culture and sports in different locations. More offers, details, and requests for individual tours and training under www.incentives-worldwide.com and www.der-event-manager.de

Check the short film about the tour with the Trans-Sib under:
http://www.sms-frankfurt.com/trailer/Vodkatrain_Silkroad_Trips.wmv
Short film about further tours under:
http://www.sms-frankfurt.com/trailer/russlandreisen-adventure-tours.wmv

Background
SMS Frankfurt organizes unusual tours for small groups and businesses with personal care by coaches and guides. Find out more about Adventure Trips, cultural events and incentives such as the Vodka Train tour with the Trans-Sib, trekking in the Gobi Desert, Heli-Skiing in Kazakhstan and Safari Rally events in Russia, Central Asia and the Middle East under www.der-event-manager.de or www.incentives-worldwide.com.

Company contact:
Jürgen Schreiter, SMS Frankfurt, Burgfriedenstraße 17, 60489 Frankfurt, Germany, Phone +49 69 95 97 01, mail: J.Schreiter et SMS-Frankfurt.de

Press contact:
Feyza Morgül – Opera Civil, Bäckergasse 24, 60594 Frankfurt, Germany, Phone: +49 69 61 99 55 45, mail: presse et opera-civil.de

Advertisements
h1

Vodkatrain Pressemitteilung, 24. Mai 2010

May 24, 2010

Individuelle Entdeckungstouren, skurrile und sportliche Momente
SMS Frankfurt führt im Juni 100 Abenteurer und Kosmopoliten von Moskau nach Peking

Frankfurt, 23. Mai 2010 – Die Vorbereitungen der größten „Vodka-Train-Tour“ im Sommer 2010 sind abgeschlossen. SMS Frankfurt bringt im Juni eine internationale Community auf den Weg der Transsibirischen Eisenbahn mit Kulturerlebnissen und Spaßläufen von Moskau über die Mongolei, die Baikal-Region und China. Ob Eisbaden, Heli-Skiing oder inspirierende Länder-Touren, die meisten Erlebnisausflüge und Incentives für Kleingruppen nach Usbekistan, Kirgistan, Portugal und Finnland sind mehrmals jährlich buchbar.

Für die Teilnehmer der Vodka Train Reise, die am 11. Juni in Moskau beginnt, sind alle Vorbereitungen getroffen. Sie reisen an aus Australien, Barbados, China, Deutschland, Großbritannien, Irland, Kanada, Niederlande und den USA um unbekannte Länder, faszinierende Natur und alte Dörfer auf dem langen Weg der Transsibirischen Eisenbahn mal anders zu erleben. Für manch Einheimische in abgelegenen Regionen Asiens wird der Besuch dieser großen Reisegruppe wohl das Highlight des Jahres sein. Auf dem Programm stehen Sightseeing zwischen Moskau und China, Läufe auf Klosterterrain, Radtouren am Baikalsee, Schamanen-Feuertänze in der Mongolei und weitere Überraschungsevents.
Die Angebote und Ideen von Jürgen Schreiter, Inhaber von SMS Frankfurt, Trainer für Ultramarathon entstehen aus seinen Visionen einer lebendigen Weltgemeinschaft, die durch Kultur und Sport gemeinsame Interessen an verschiedenen Orten verbindet.
Bilder und Berichte von unterwegs werden im Juni vorgestellt. Weitere Details und Anfragen für individuelle Touren und Trainings unter www.incentives-worldwide.com und www.der-event-manager.de

Kurzfilm zur Tour mit der Trans-Sib unter
http://www.sms-frankfurt.com/trailer/Vodkatrain_Silkroad_Trips.wmv
Kurzfilm zu weiteren Touren unter
http://www.sms-frankfurt.com/trailer/russlandreisen-adventure-tours.wmv

Hintergrund:
SMS Frankfurt organisiert ungewöhnliche Touren für Kleingruppen und Unternehmen mit persönlicher Betreuung der Teilnehmer durch Trainer und Reiseführer. Abenteuertrips, Kulturvents und Incentives wie die Vodka-Train Tour mit der Trans-Sib, Trekking in der Wüste Gobi, Heli-Skiing in Kasachstan, Rallye- und Safari-Events in Russland, Zentralasien und dem Nahen Osten stehen unter www.der-event-manager.de oder www.incentives-worldwide.com.

Kontakt:
Jürgen Schreiter, SMS Frankfurt, Burgfriedenstraße 17, 60489 Frankfurt, +49 69 95 97 01, Mail J.Schreiter et SMS-Frankfurt.de

Pressekontakt:
Feyza Morgül – Opera Civil, Bäckergasse 24, 60594 Frankfurt, Telefon: 069 / 61 99 55 45, presse et opera-civil.de

h1

Internationaler Gobi Marathon 2010

February 15, 2010

Mongolei Tour, 6 bis 8 Tage

Teilnahme am INTERNATIONAL GOBI MARATHON, 19. September 2010 (optional)

Begleitet uns auf der ganz besonderen Reise durch die Mongolei.
Wir führen Euch in 8 Tage durch die Weiten der Mogolei. Unser Startpunkt ist Ulaan Baatar und von dort aus geht es in die zweitgrößte Wüste der Erde, direkt in die Wüste Gobi.

Und Am Morgen wenn die Sonne hinter dem Horizont hervorkommt, die Luft kuehl und frisch ist beginnt der Start zum „10. INTERNATNIONAL GOBI MARATHON MONGOLEI“.
Die Strecke geht durch den wohl schoensten und interessantesten Streckenpart der Gobi und includiert Sandduenen, die Gobi Wuestensteppe, den weltberuehmten Saxaulwald und die Ausgrabungsstaetten der Dinosaurier Eier bzw. – Skelette. Der Untergrund ist fest und gut zum Rennen. Waehrend der Wegstrecke werden wir immer wieder an den Ger’s (Yurten) von Nomaden mit ihren Viehherden vorbeikommen und es kann vorkommen das Kamele den Weg kreuzen. Die Kamele lassen sich aber weder von den Marathonis noch von den roten Wegmarkierungen stoeren geschweige denn in von ihrem „Tagwerk“. Alle fuenf Kilometer sind Verpflegungsstationen mit Wasser und anderen Getraenken sowie kleinen “Marathon – Snacks”.

Neben der Marathondistanz gibt es noch weitere Strecken im Angebot.
Distanzen Gobi Marathon:
10km für Geher und zum Wandern
21km Halb-Marathon
42,195km Intern. Gobi Marathon

Enthalten im Tour-Programm:
Flug von Ulaan Baatar nach Dalanzadgad (Marathon Start)
Transfer von Dalanzadgad nach Ulaan Baatar mit einem Land Cruiser
Airport Shuttle Service
Hotel- und Jurten-Unterkünfte
Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Anmeldung zum Gobi Marathon oder anderem Lauf (werden erstattet bei Nichtteilnahme an einem der Läufe)
Verpflegung und Support während der Läufe
Abschiedsparty
Auslugsfahrten
alle Eintrittsgelder
geführte Stadttouren
Besichtigung mittelanderlicher Klöster
und mehr…

Gruppengröße: min. 4 / max. 8 Personen
Einzelreisen auf Anfrage

%d bloggers like this: