h1

Vodkatrain Pressemitteilung, 24. Mai 2010

May 24, 2010

Individuelle Entdeckungstouren, skurrile und sportliche Momente
SMS Frankfurt führt im Juni 100 Abenteurer und Kosmopoliten von Moskau nach Peking

Frankfurt, 23. Mai 2010 – Die Vorbereitungen der größten „Vodka-Train-Tour“ im Sommer 2010 sind abgeschlossen. SMS Frankfurt bringt im Juni eine internationale Community auf den Weg der Transsibirischen Eisenbahn mit Kulturerlebnissen und Spaßläufen von Moskau über die Mongolei, die Baikal-Region und China. Ob Eisbaden, Heli-Skiing oder inspirierende Länder-Touren, die meisten Erlebnisausflüge und Incentives für Kleingruppen nach Usbekistan, Kirgistan, Portugal und Finnland sind mehrmals jährlich buchbar.

Für die Teilnehmer der Vodka Train Reise, die am 11. Juni in Moskau beginnt, sind alle Vorbereitungen getroffen. Sie reisen an aus Australien, Barbados, China, Deutschland, Großbritannien, Irland, Kanada, Niederlande und den USA um unbekannte Länder, faszinierende Natur und alte Dörfer auf dem langen Weg der Transsibirischen Eisenbahn mal anders zu erleben. Für manch Einheimische in abgelegenen Regionen Asiens wird der Besuch dieser großen Reisegruppe wohl das Highlight des Jahres sein. Auf dem Programm stehen Sightseeing zwischen Moskau und China, Läufe auf Klosterterrain, Radtouren am Baikalsee, Schamanen-Feuertänze in der Mongolei und weitere Überraschungsevents.
Die Angebote und Ideen von Jürgen Schreiter, Inhaber von SMS Frankfurt, Trainer für Ultramarathon entstehen aus seinen Visionen einer lebendigen Weltgemeinschaft, die durch Kultur und Sport gemeinsame Interessen an verschiedenen Orten verbindet.
Bilder und Berichte von unterwegs werden im Juni vorgestellt. Weitere Details und Anfragen für individuelle Touren und Trainings unter www.incentives-worldwide.com und www.der-event-manager.de

Kurzfilm zur Tour mit der Trans-Sib unter
http://www.sms-frankfurt.com/trailer/Vodkatrain_Silkroad_Trips.wmv
Kurzfilm zu weiteren Touren unter
http://www.sms-frankfurt.com/trailer/russlandreisen-adventure-tours.wmv

Hintergrund:
SMS Frankfurt organisiert ungewöhnliche Touren für Kleingruppen und Unternehmen mit persönlicher Betreuung der Teilnehmer durch Trainer und Reiseführer. Abenteuertrips, Kulturvents und Incentives wie die Vodka-Train Tour mit der Trans-Sib, Trekking in der Wüste Gobi, Heli-Skiing in Kasachstan, Rallye- und Safari-Events in Russland, Zentralasien und dem Nahen Osten stehen unter www.der-event-manager.de oder www.incentives-worldwide.com.

Kontakt:
Jürgen Schreiter, SMS Frankfurt, Burgfriedenstraße 17, 60489 Frankfurt, +49 69 95 97 01, Mail J.Schreiter et SMS-Frankfurt.de

Pressekontakt:
Feyza Morgül – Opera Civil, Bäckergasse 24, 60594 Frankfurt, Telefon: 069 / 61 99 55 45, presse et opera-civil.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: